CousCous

Genre: Pop
Eigenes Genre: Acoustic Art Pop
Heimatstadt: Dresden
Kontakt: Moritz Eßinger
Beschreibung
Am Anfang steht die Liebe zum Songwriting, zu charakteristischen, eigenwilligen und zauberhaften Popsongs. Der Klavier-Pop des Duos erinnert an Kate Bush und Tori Amos, mit Einflüssen von BOY oder Regina Spektor. Das Dresdner Duo CousCous verbindet klassischen Pop und Filmmusik-Atmosphäre zu einem eigenen Sound, der zum Zuhören und Mitträumen einlädt.



Mit ihrem Debütalbum PAPER TIGER haben CousCous 2013 deutschlandweit auf sich aufmerksam gemacht - auf mehr als 100 Konzerten in 13 Bundesländern und Tschechien. 2016 gewannen CousCous den Deutschen Rock Pop Preis in der Hauptkategorie „Beste Alternative Band“. Das Album TALES wurde zusätzlich ausgezeichnet mit dem ersten Platz in den Kategorien Bestes Popalbum, Bestes Alternativ-Album und Bestes CD-Album des Jahres.



TALES erzählt in elf märchenhaften Popsongs Die Geschichte vom Jungen mit den Schmetterlingen im Bauch – ein modernes Märchen über Liebe und Neugier, über Verletzlichkeit und Mut. Diese Geschichte, ein eigens dafür geschriebener Roman, begleitet die Musik als illustriertes, 160-seitiges Hardcover-Buch.



Videos